There are different forms of noise hypersensitivity. This video explains the terms hyperacusis, recruitment, misophonia and phonophobia. It shows which mistakes should be avoided as a sufferer, and which factors in noise can lead to hearing impairment.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt verschiedene Formen von Geräuschüberempfindlichkeiten. Das Video erklärt die Begriffe Hyperakusis, Rekruitment, Misophonie und Phonophobie. Es zeigt, welche Fehler man als Betroffener vermeiden sollte, und welche Faktoren bei Lärm zu einer Hörschädigung führen können.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Information about tinnitus is important so that sufferers do not get caught in a vicious cycle that makes individual management of tinnitus difficult. Affected people are not helplessly at the mercy of the phenomenon. Self-help can provide support, apps or books. Tinnitus coaching can also be helpful. It is important to accept the tinnitus.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Informationen zu Tinnitus sind wichtig, damit Betroffene nicht in einen Teufelskreislauf geraten, der den individuellen Umgang mit Tinnitus erschwert. Betroffene sind dem Phänomen nicht hilflos ausgeliefert. So kann Selbsthilfe unterstützen, Apps oder Bücher. Hilfreich kann auch ein Tinnitus-Coaching sein. Wichtig ist die Akzeptanz des Tinnitus.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

There are a number of treatment approaches. We explain what to do, for example, for a new onset of tinnitus, or an ear noise that is getting worse. There is no cure for chronic tinnitus. Nevertheless, there are cases in which tinnitus occurs with other diseases. Then appropriate medication should be prescribed. A hearing aid prescription can also provide support. In addition, sufferers should focus on distraction and relaxation.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt eine Reihe von Behandlungsansätzen. Wir erklären, was zum Beispiel bei einem neu auftretenden Tinnitus zu tun ist, oder einem Ohrgeräusch dass sich verschlechtert. Bei einem chronischen Tinnitus ist keine Heilung möglich. Dennoch gibt es Fälle, in denen Tinnitus mit weiteren Erkrankungen auftritt. Dann sollten entsprechende Medikamente verordnet werden. Auch eine Hörgeräteverordnung kann unterstützen. Zudem sollten Betroffene auf Ablenkung und Entspannung setzen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

#TiWi – Tinnitus Knowledge #5: Loudness of Tinnitus

In this video, we explain how to measure loudness and pitch of tinnitus. There is no correlation between loudness of tinnitus and individual exposure. It is believed that what is disturbing about tinnitus is the intrusiveness or penetrance of the sound. Serenity can help to acclimate to even high levels of tinnitus sound.
hnen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

#TiWi – Tinnitus Wissen #5: Lautstärke des Tinnitus

In diesem Video erklären wir, wie Lautstärke und Tonhöhe eines Tinnitus gemessen werden können. Ein Zusammenhang zwischen Lautstärke des Tinnitus und der individuellen Belastung besteht nicht. Man geht davon aus, dass das Störende am Tinnitus durch die Aufdringlichkeit oder Penetranz des Geräuschs entsteht. Gelassenheit können helfen, sich auch an hohe Tinnitus-Lautstärken zu gewöhnen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

Tinnitus entsteht zum Beispiel dann, wenn das Gehirn keine Informationen mehr von zerstörten Hörzellen erhält. Im Hörzentrum werden die fehlenden Informationen quasi ergänzt, es kommt zu einem Ohrgeräusch. Als neues Geräusch ohne erkennbare Ursache richten Betroffene ihre Aufmerksamkeit voll auf diesen TInnitus. Negative Gedanken und Stress können die Folge sein. Überzogene Aufmerksamkeit und negative Bewertung des Tinnitus führen in einen Teufelskreislauf.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

There are many different types of tinnitus, such as objective or subjective tinnitus. In subjective tinnitus, loudness, exposure, location, frequency, type and uniformity play a key role. Factors vary depending on the patient, for example, in terms of exposure. Alcohol, stress, and poor sleep can alter tinnitus.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

#TiWi – Tinnitus Wissen #3: Arten von Tinnitus

Es gibt viele verschiedene Tinnitus-Arten, wie zum Beispiel objektiver oder subjektiver Tinnitus. Beim subjektiven Tinnitus spielen Lautstärke, Belastung, Ort, Frequenz, Typ und Gleichmäßigkeit eine zentrale Rolle. Die Faktoren variieren je nach Patient, zum Beispiel hinsichtlich der Belastung. Alkohol, Stress und schlechter Schlaf können den Tinnitus verändern.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

Disorders in the ear can cause tinnitus. These include, for example, hearing loss, severe noise pollution or a middle ear infection. But orthopedic causes can also trigger tinnitus. The ringing in the ears can then originate in the auditory center – but it does not have to.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

Störungen im Ohr können Tinnitus verursachen. Hierzu gehören zum Beispiel Hörsturz, starke Lärmbelästigung oder eine Mittelohrentzündung. Aber auch orthopädische Ursachen können Tinnitus auslösen. Das Ohrgeräusch kann dann im Hörzentrum entstehen – muss es aber nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

To understand how tinnitus develops, you first need to know how hearing works. In this video, we explain how sound is converted into auditory impressions and how the brain interprets or filters sounds.

The explanatory videos by Tinnitus Science were created by Pauline Schlegel, Hannah van de Loo and Martin Schecklmann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

Um zu verstehen, wie Tinnitus entsteht, muss man zunächst wissen wie das Hören funktioniert. Wir erklären in diesem Video, wie der Schall in Höreindrücke umgewandelt wird und wie das Gehirn Geräusche interpretiert oder filtert.

Die Erklärvideos von Tinnitus Science wurden erstellt von Pauline Schlegel, Hannah van de Loo und Martin Schecklmann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:18 / 7:18

Die bimodale Neuromodulation, die Ton- und Zungenstimulation kombiniert, reduziert die Tinnitus-Symptome in einer großen randomisierten klinischen Studie. Infos im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grant Searchfiled and his team from the Section of Audiology at the University of Auckland (Auckland, New Zealand) tested the hypothesis that a prototype digital therapeutic developed to provide goal-based counseling with personalized passive and active game-based sound therapy would provide superior tinnitus outcomes, and similar usability, to a popular passive sound therapy app over a 12 week trial period.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden